Veranstaltungen, Termine, TV-Sendungen:
Auch wenn heute nichts im Kalender steht, ist doch jeder Tag ein Bat-Tag :) ...
Web batmans.de
Ihr habt News, Wünsche, Anregungen? Schreibt uns!
 
www.batmans.de

Justice League - Charakter


 

Superman - Clark Kent

Der junge Wissenschaftler Jor-El versuchte vergeblich, eine Massenevakuierung der Bevölkerung zu organisieren, nachem er entdeckt hatte, daß seine Heimat Krypton in Kürze zerstört wird. Doch als ihm die Zeit davonlief, beschränkte er sich darauf, wenigstens seinen kleinen Sohn Kal-El zu retten. Während Krypton unterging, brachte er das Baby in ein Raumschiff und programmierte den Kurs auf eine Welt, von der er glaubte, daß sie die besten Überlebenschancen für seinen Sohn bieten würde.

Nachdem das Raumschiff im ländlichen Kansas in der Nähe der Kleinstadt Smallville gelandet war, wurde Kal-El von Jonathan und Martha Kent entdeckt. Das kinderlose Ehepaar gab den kleinen Jungen als eigenen Sohn aus und nannte ihn Clark. Mit ihrer Erziehung vermittelten sie ihm ihre eigenen moralischen Werte und das Verständnis von Recht und Ordnung. Nachdem er seine außerirdische Herkunft entdeckt hatte, beschloß er, seine kryptonischen Fähigkeiten (übermenschliche Stärke, Geschwindigkeit, Röntgen- und Hitzeblick, usw.), die weit über denen normaler Menschen lagen und durch die gelbe Sonne hervorgerufen wurden, zum Wohle seiner neuen Heimatwelt einzusetzen.

Nachdem er jahrelang die Erde bereist und gelernt hatte, seine Fähigkeiten zu kontrollieren und einzusetzen, ließ sich Clark Kent in Metropolis nieder und arbeitet seither als Reporter für den "Daily Planet", wo er die ehrgeizige Journalistin Lois Lane und den jungen Fotografen Jimmy Olsen kennen- und im ersteren Fall auch liebenlernte. Er nahm die Identität von Superman an, um fortan für Wahrheit und Gerechtigkeit zu kämpfen. Die Menschen, die nun unter seinem Schutz standen, liebten ihn sofort und nur wenige hinterfragten seine Motive oder hielten seine öffentliche Rolle für "zu gut, um wahr zu sein".

Egal ob Dieb oder Terrorist, Maschinen mit Bewußtsein oder dunkle Götter, Superman bekämpfte alle, die seiner Welt in irgendeiner Art und Weise Schaden zufügen könnten, denn er will nicht noch eine Heimat verlieren. Sein Erzfeind ist und bleibt jedoch Lex Luthor, der Mann, dessen Einfluß das Schicksal von Metropolis lenkt und der für so ziemlich jede Hinterhältigkeit verantwortlich ist.

Supermans Ansehen wurde nachhaltig geschädigt, als Darkseid, der Herrscher von Apokolips ihm eine Gehirnwäsche verpaßte und ihm befahl, die Erde zu erobern. Obwohl dieses Unternehmen fehlschlug, dauerte es Jahre, bis Superman seinen guten Ruf wieder herstellen konnte.

Doch er kämpft unermüdlich weiter, ob allein oder gemeinsam mit der Justice League, die ihn stillschweigend zu ihrem Anführer gemacht hat. Allerdings mußte er sich auch hier Kritik gefallen lassen: Nachdem er einen harten Kampf gegen Doomsday geführt hatte, versuchte Superman, ihm eine Lobotomie zu verpassen, etwas, das auch der Superman der Justice Lords schon praktiziert hatte. Nachdem ihm dies mißlungen war, trieb er Doomsday in einen Vulkan und transportierte ihn dann in einem Block erkalteter Magma in die Phantomzone. Batman war mit dieser ganzen Aktion überhaupt nicht einverstanden.

Episodes:

Initiation - Aufnahme in die Liga
For the Man Who Has Everything - Für den Mann, der alles hat
Kid Stuff - Kinderkram
The Return - Die Rückkehr
Ultimatum - Das Ultimatum
Dark Heart - Das dunkle Herz
Wake the Dead - Weck die Toten


« Charaktere
BATMAN BEGINS X-TRA - Infos zum Film

Batman Begins


 
Justice League Unlimited - Die Liga der Gerechten: samstags auf kabel eins

 

 


Impressum/Kontakt Webdesign und Inhalt von batmans.de ©1999-2007 Luise & Peter Wenkheimer
BATMAN and all related elements are the trademarks of DC Comics ©2007 · BATMAN created by Bob Kane


 

Anzeige »