Web batmans.de
Ihr habt News, Wünsche, Anregungen? Schreibt uns!
   
Am 27. August erscheint 'Batman: Under the Red Hood' auf DVD.
 
www.batmans.de

Batman: Comic

Storyline: Officer Down
 

Die Geschichte beginnt mit einem Grund zum Feiern. Es ist Jim Gordons Geburtstag und er macht sich vom Polizeirevier aus auf den Weg in Kellys Bar, wo eine Party für ihn stattfindet. Unterwegs begegnet er seinem langjährigen Freund Batman, den er herzlich einlädt, obwohl er natürlich schon vorher weiß, wie die Antwort lauten wird.

In der Bar sind schon seine besten Leute versammelt, unter ihnen Bullock, Montoya, Crispis und Burke. Gordon spricht über die Macht eines Polizisten, einem Menschen die Freiheit zu entziehen, und überreicht jedem der Anwesenden einen Handschellenschlüssel als Symbol für die Veranwortung. Während dessen bekämpft der dunkle Ritter, wie in jeder Nacht, das Verbrechen.

Nachdem Gordon die gesellige Runde verlassen hat, da er noch zu einer Verabredung mit seiner Tochter Barbara will, begegnet er an einer Straßenecke Catwoman. Sofort zieht er seine Waffe, um sie zu verhaften, doch in diesem Moment fallen drei Schüsse und der Commissioner bricht schwer verletzt zusammen. Drei Kugeln bohrten sich in seinen Rücken. Es dauert nicht lange, und Polizisten sind vor Ort und versuchen sowohl, Catwoman zu stellen wie auch, die Ambulanz anfordern, um Gordon ins Krankenhaus zu schaffen.

Trotz des Polizeiaufgebots kann die katzenhafte Diebin entkommen. Barbara, die zwischenzeitlich benachrichtigt wurde, trifft im Krankenhaus ein. Sie und Montoya spenden sich gegenseitig Trost. Später Babs zieht sich auf die Toilette zurück, um ihre Freunde zu informieren.

Die Polizisten Burke und Akins versuchen mit Hilfe des Batsignals Batman zu erreichen, doch der und Nightwing kümmern sich gerade um Handlanger des Jokers, die in einem Elektroladen Sprengsätze befestigen. Während eines Schlagabtausches bekommt Batman aus einem der laufenden Fernseher mit, dass Gordon einem Attentat zum Opfer fiel und im Krankenhaus liegt. In diesem Moment verliert er fast die Kontrolle über sich selbst und erwürgt beinahe einen der Gauner, was Nightwing nur mit knapper Not verhindern kann.

Später stellt sich Akins vor die Presse und gibt bekannt, dass er vom Bürgermeister zum Stellvertreter Gordons ernannt worden ist. Auf die Frage, ob er Batman zu dem Fall hinzuziehen werde, gibt er keinen Kommentar, er selbst hält nichts von "Maskenträgern".

Auf einem Dach trifft sich Barbara mit der gesamten Bat-Familie, ausgenommen Batman, und erklärt den momentane Zustand ihres Vaters. Crispis und Montoya treffen in der Zwischenzeit am Tatort ein und versuchen das Geschehen zu rekonstruieren. Dabei kommen sie zu dem Schluss, dass es nicht Catwoman selbst gewesen sein kann, die geschossen hat, und eventuell ein Komplize daran beteiligt gewesen sein muss.

Später erklärt einer der Ärzte Barbara, dass man erst zwei der drei Kugeln entfernt habe, und mit der dritten Kugel bis zum nächsten Tag warten wolle, da Gordon bei der Operation fast gestorben sei.

Nachdem Batman endlich eingetroffen ist, erteilt er sofort den Auftrag, Catwoman aufzuspüren. Während Batgirl und Robin allein nach Hinweisen suchen, suchen Nightwing und Azrael gemeinsam einen Hehler auf, der häufig mit Catwoman Geschäfte macht. Batman selbst hält stumm an Gordons Krankenbett Wache und nicht mal sein Diener Alfred kann ihm Trost zusprechen.

Inzwischen haben die anderen herausgefunden, dass die Diebin es auf die Morayaki Smaragde abgesehen haben könnte, die dem Burnley Museum ausgeliehen wurden. Bald darauf macht sich die Truppe auf zum Museum, wo sich bereits eine verdächtige Frau Eintritt verschafft hat. Die Officers Lowell und Rich versuchen in der Zwischenzeit, Zeugen für das Attentat zu finden, landen dabei aber einen Flop nach dem anderen. Im Museum wird nach einem kleinen Handgemenge die Frau gestellt, doch ist es zur Enttäuschung der Gruppe nicht Catwoman, sondern Harley Quinn, die sofort mit der Information rausrückt, wo die Gesuchte zu finden ist.

Doch Catwoman liefert den Helden eine wilde Verfolgungsjagd über die Dächer von Gotham und schlägt sich relativ wacker, trotz ihrer Schussverletzung, die Gordon ihr versehentlich zugefügt hat. Am Ende ihrer Kräfte ergibt sie sich und die Truppe erfährt Unglaubliches: der Attentäter, der Gordon das Leben nehmen wollte, soll ein Polizist gewesen sein. Selina ist sich sicher, einen Mann in Uniform gesehen zu haben. Außerdem stahl sie aus dem Polizeiwagen die Tatwaffe und versteckte sie an einem sicheren Ort.

Selinas Angaben bestätigen sich, nachdem Azrael und Batgirl die Waffe finden und zu den anderen bringen. Sie lassen sie Catwoman wieder laufen, da die Polizei die Jagd auf sie noch fortsetzen wird. Bei Barbara wird die Tatwaffe als eine Korth Kombat Magnum identifiziert, eindeutig die Waffe, die ihren Vater niederstreckte. Barbara findet heraus, dass diese Waffe Teil einer Ladung war, die vor einiger Zeit konfisziert wurde. Die Waffe selbst tauchte nie im Beweismittelraum auf.

Beschlagnahmt wurde die Waffe von den Polizisten Lowell und Rich. Da Rich noch nicht lange bei der Polizei tätig ist, fällt Barbaras Verdacht auf ihn, und sie scheint Recht zu haben. Rich kam unter falschen Namen nach Ende des "Niemands Lands" zur Polizei. Er hieß früher Jordan Reynolds und arbeitete für den Mob von Chicago. Dort wurde er von Detective Jim Gordon verhaftet, der zu dieser Zeit ebenfalls noch in Chicago lebte. Der später Racheakt eines Gangsters also.

Im Krankenhaus fasst Alfred den Entschluss, seinen Master zu verlassen, da er einfach nicht mehr zu ihm durchdringen kann. Gordon erwacht endlich aus dem Koma und Barbara eilt sofort zu ihm. Rich alias Reynolds wird festgenommen, lässt sich aber weder von Montoya noch von Crispis ein Geständnis entlocken. Sie drohen ihm damit, dass Batman bald eintreffen wird, um ihn zu "befragen". Reynolds bekommt es zwar mit der Angst zu tun, jedoch ist es zu spät und die Polizei muss ihn gehen lassen. Draußen trifft er wirklich auf Batman, der ihn mit Drohungen dazu bringen will, zu gestehen. Reynolds aber denkt nicht dran, sich selber zu belasten.

Während Gordon sich auf dem Weg der Besserung befindet, fällt er eine folgenschwere Entscheidung: er gibt seinen Rücktritt bekannt, was Bullock und Montoya besonders hart trifft. Auch Batman ist mit der Entscheidung seines alten Weggefährten alles andere als einverstanden und sieht vor allem mit dem Nachfolger Akin Probleme auftauchen, da dieser sich kaum als Freund erweisen wird. Enttäuscht zieht er von dannen.

Montoya ist der Gedanke, dass Reynolds frei herumlaufen darf, unerträglich. Sie beschließt, das Gesetz in die eigene Hand zu nehmen und sucht Reynolds Wohnung auf, um der Gerechtigkeit genüge zu tun. Ihr Kollege und Freund Bullock kann sie jedoch von einer Tat abhalten, die nicht nur ihre Karriere, sondern ihr ganzes Leben zerstört hätte. Er selber aber gibt Reynolds deutlich zu verstehen, dass dieser sich keinesfalls sicher fühlen solle und sie sich schon bald wieder sehen würden.

Am späten Abend trifft sich Batman erneut mit Gordon und spricht sich mit ihm aus. Er konnte damals nicht helfen, als Barbara angeschossen wurde, er war nicht da, als Gordons Frau Sarah ermordet wurde und auch jetzt glaubt er, versagt zu haben. Doch der ehemalige Commissioner erklärt ihm, dass seine Entscheidung, in den Ruhestand zu gehen, nichts mit ihm zu tun hab und er Batman immer noch als seinen besten Freund betrachte. Er würde gerne den Kontakt zu ihm aufrecht erhalten, wenn dies möglich sei.

In der selben Nacht: Bei einem Blick in Reynolds Wohnung sieht man eine Blutlache am Boden. Später treffen sich Bullock und Montoya in einer Bar. Da er sich verspätet hat, erklärt er ihr, dass er noch etwas erledigen musste. Auf die Frage, ob er noch seinen Schlüssel habe, den Gordon ihm am Tage des Attentats gab, antworte der stämmige Cop trocken, das er ihn nicht gebraucht habe.

Officer Down Checklist:
Batman #587
Batgirl #12
Robin #86
Birds of Prey #27
Catwoman #90
Nightwing #53
Detective Comics #754
Batman: Gotham Knights #13

[Shred]

www.BATMANS.de auf Twitter

www.BATMANS.de auf Twitter



 
Batman: Under the Red Hood X-TRA zum Film

Batman: Under the Red Hood X-TRA



 
Superman/Batman: Public Enemies X-TRA zum Film

Superman/Batman: Public Enemies X-TRA



 
Batman: Arkham Asylum X-TRA - Infos zum Videospiel

Batman: Arkham Asylum



 
The Dark Knight X-TRA - Infos zum Film

The Dark Knight



 
BATMAN BEGINS X-TRA - Infos zum Film

Batman Begins


 

 


Impressum/Kontakt Webdesign und Inhalt von batmans.de ©1999-2013 Luise & Peter Wenkheimer
BATMAN and all related elements are the trademarks of DC Comics ©2013 · BATMAN created by Bob Kane


 

Anzeige »

Kino,Indiana Jones