Web batmans.de
Ihr habt News, Wünsche, Anregungen? Schreibt uns!
   
Am 27. August erscheint 'Batman: Under the Red Hood' auf DVD.
 
www.batmans.de

Hinter der Kamera: David Goyer (Drehbuch, Story)


 

DAVID GOYER
Drehbuch, Story


Goyer sammelt seit vielen Jahren die besten, hippsten und seltensten Comics, und er machte sich einen Namen mit einfallsreichen, Action-intensiven Kinofassungen der Abenteuer von Superhelden und fantastischen Figuren, die wahrlich nicht von dieser Welt sind: die "Blade"-Serie, "Crow: City of Angels" (The Crow - Die Rache der Krähe) oder "Dark City" (Dark City), den Kritiker-Guru Roger Ebert zum Besten Film des Jahres 1998 kürte.

Sein Regiedebüt gab Goyer in einem völlig anderen Sujet: der Thriller-Komödie "Zigzag" - der erfrischend originellen, witzigen und herzerwärmenden Geschichte eines umgekehrten Raubüberfalls: Zwei Helden wider Willen bemühen sich verzweifelt, einen Batzen gestohlenes Geld zurückzugeben. Darin zeigen Wesley Snipes, John Leguizamo, Oliver Platt, Natasha Lyonne und Newcomer Sam Jones III hervorragende Darstellerleistungen. Goyer führte nicht nur Regie, sondern schrieb außerdem das Drehbuch zu "Zigzag" - eine Bearbeitung des viel gepriesenen Romans von Landon Napoleon.

Schon als Junge in seiner Heimat Ann Arbor/Michigan wollte Goyer selbst Comics verfassen - heute bringt er sie auf die Leinwand. Goyer war 22 und studierte noch an der University of Southern California, als er sein erstes Action-Drehbuch verkaufen konnte - daraus entstand der Thriller "Death Warrant" (Mit stählernder Faust - Death Warrant) mit Jean-Claude Van Damme. Dann bewährte er sich im Horrorbereich ("Puppetmasters"/Puppetmasters) und fungierte als Produzent bei "Mission to Mars" (Mission to Mars) und der Fernsehserie "Sleepwalkers" (Sleepwalkers).

Seinen Durchbruch schaffte Goyer mit "Blade" (Blade), der Verfilmung des Marvel-Comics über einen legendären Vampirjäger. Die Hauptrollen übernahmen Wesley Snipes und Kris Kristofferson. Aufgrund seiner beispiellos furiosen Action und dem umwerfenden Humor wurde der Film gefeiert und machte als einer der erfolgreichsten Superheld-Filme in Hollywood großen Eindruck. Auch zu "Blade II" (Blade II) schrieb Goyer das Drehbuch, und er übernahm die Verantwortung als Executive Producer. Regie führte Guillermo del Toro, Snipes spielte erneut den Vampirjäger Blade. Kris Kristofferson war wieder als Whistler zu sehen, in weiteren Rollen wirkten Luke Goss, Tchéky Karyo und Ron Perlman mit.

Seinen jüngsten Erfolg verbuchte der Regisseur mit "Blade: Trinity" (Blade: Trinity), den er auch schrieb und produzierte. Erneut spielte Wesley Snipes den Vampirjäger, der das Tageslicht nicht scheuen muss. Als die Vampirgemeinde Blade eine Reihe brutaler Morde in die Schuhe schieben will, bekommt er bei der ausufernden Schlacht Unterstützung von den Nightstalkers, einem Clan menschlicher Vampirjäger. Die Blutspur führt direkt zur berüchtigten Vampir-Legende Dracula. Weitere Hauptrollen übernahmen Ryan Reynolds als Nightstalker Hannibal King und Jessica Biel als Abigail - sie ist die Tochter von Whistler (Kris Kristofferson), die die Vampirjagd-Pflichten von Blade (Snipes) übernimmt. Der Film lief im Dezember 2004 in den USA an und kam im Januar 2005 in die deutschen Kinos.

Kürzlich schloss Goyer einen auf ein Jahr begrenzten First-Look-Vertrag mit Warner Bros. ab, in dessen Rahmen er Drehbücher verfassen, produzieren und Regie führen wird. Er bereitet eine Verfilmung der DC-Comics-Serie "The Flash" vor und produziert ein Remake von "Soylent Green" (Jahr 2022… Die überleben wollen…) für das Studio.

Zusammen mit Bently Tittle und Pascale Faubert produziert er die Filmfassung von "The Fall". Dieser Comic-Roman (dt. Titel "Herbstfall") von Ed Brubaker und Jason Lutes ist eine Story im Stil des Film noir: Der Angestellte Kirk ist vom Pech verfolgt - mit der Frau seines Chefs wird er in einen ungeklärten Mordfall verwickelt, als er in den Besitz einer verschollenen Kreditkarte gerät. Was als realistische Geschichte beginnt, entwickelt sich schnell in einen düsteren Krimi. Kirk muss den Fall unbedingt lösen, um sein Leben wieder in Ordnung zu bringen.

Goyer produziert außerdem für New Line die Geistergeschichte "Alone" und zusammen mit Benderspink die Vertigo-Comic-Verfilmung "Y: The Last Man".

Neben seinen Filmprojekten findet Goyer auch die Zeit, wieder fürs Fernsehen zu arbeiten: Als Executive Producer betreut er zusammen mit David Heyman ("Harry Potter") und Brannon Braga ("Star Trek: Voyager") die CBS-Serie "Threshold". Die Science-Fiction-Serie mit einstündigen Episoden läuft im Herbst in den USA an: Es geht um die Bedrohung durch Aliens und wie die Regierung darauf reagiert. Goyer persönlich inszeniert den Pilotfilm.



Impressum/Kontakt Webdesign und Inhalt von batmans.de ©1999-2012 Luise & Peter Wenkheimer
BATMAN and all related elements are the trademarks of DC Comics ©2012 · BATMAN created by Bob Kane


 

Anzeige »

Hol Dir Dein Joker Face aufs Shirt!