Web batmans.de
Ihr habt News, Wünsche, Anregungen? Schreibt uns!
   
Am 27. August erscheint 'Batman: Under the Red Hood' auf DVD.
 
www.batmans.de

Batman Forever: Inhalt


 

Batman fährt zu einem Einsatz. In der "Zweiten Bank von Gotham" entscheidet Two-Face per Münze, daß ein Wachmann lebend als Lockvogel für die "Fledermaus" dienen soll. Genau zwei Jahre, nach dem Batman den nach einem Säureattentat entstellten und psychisch zwiegespaltenen ehemaligen Bezirksstaatsanwalt Harvey Dent gefangen hatte, schlägt dieser wieder zu. Vor der Bank trifft Batman auf Commissioner Gordon und die Psychologin Dr. Chase Meridian, die der Polizie beratend zur Seite steht. Sie zeigt auffälliges Interesse an Batman.

Im Inneren der Bank überwältigt Batman die Handlanger von Two-Face, doch als er den Wachmann retten will, geht er dem doppelgesichtigen Gangster in die Falle. In den zylindrischen Tresor, der an Two-Face' Hubschrauber befestigt ist, strömt kochende Säure. Doch Batman gelingt es, den Tresor von innen zu öffnen und mitsamt dem Wachmann zurück in das Gebäude zu befördern. Er selber bleibt am Hubschrauber, bevor er ihn jedoch dingfest machen kann, entkommt Two-Face mit Hilfe eines Fallschirms.

Am nächsten Tag besichtigt Bruce Wayne die Elektronik-Abteilung von Wayne Enterprises. Sehr zum Mißfallen des Abteilungsleiters Fred Stickley stellt Edward Nygma Bruce sein Forschungsprojekt vor: ein Gerät, das TV-Signale direkt in das menschliche Gehirn leitet. Bruce lehnt die Gedanken-Manipulation von Menschen strikt ab. Dann ruft ihn das Bat-Signal zum Einsatz. Nygma bleibt voller Haß zurück.

Auf dem Dach des GPD trifft er auf Dr. Meridian. Batman ist überaus ungehalten, als er merkt, daß sie ihn unter einem Vorwand dorthin gelockt hat, um ihn zu verführen.

In der Elektronik-Abteilung arbeitet Nygma trotz der Absage Waynes weiter an seinem Projekt. Als ihn Stickley dabei erwischt, überwältigt er den Mann und benutzt ihn kurzerhand als Versuchskaninchen. Nachdem er sich durch eine Fehlfunktion in einem Nebeneffekt dessen Gehirnwellen und Intelligenz zu eigen gemacht hat, tötet er Stickley.

Auf den Überwachungsbändern der Firma ist zu sehen, daß Stickley Selbstmord begangen hat. Damit ist für die Polizei der Fall abgeschlossen. Bruce erhält das erste Rätsel "Schau an die Ziffern in meinem Gesicht, die 13 findest du dort nicht".

In seiner Wohnung, die mit Rätselutensilien und Bildern von Wayne dekoriert ist, verfaßt Edward sein nächstes "Riddle" und bringt es gleich eigenhändig nach Wayne Manor.

Bruce sucht Dr. Meridian auf, um mit ihr über die merkwürdigen "Liebesbriefe" zu sprechen, die er in letzter Zeit erhält. Das nächste Rätsel lautet "Reiß eins ab, am Kopf mußt du's streichen, dann muß Rot dem Schwarzen weichen". Chase diganostiziert, daß der Verfasser von Bruce Wayne völlig besessen ist. Bruce lädt sie zu einer Wohltätigkeitsveranstalung in den Zirkus ein.

Die Attraktion des Abends sind die "Flying Graysons". Two-Face unterbricht die Veranstaltung und versucht, mit Hilfe einer Bombe, Batman dazu zu bringen, seine Identität preiszugeben. Edward verfolgt die Vorführung begeistert am Fernseher. Obwohl Bruce versucht, sich Harvey zu erkennen zu geben, bleiben seine Rufe ungehört. Selbstlos treten die Graysons in Aktion, um die Bombe aus dem Zirkus zu schaffen. Harvey schießt die Artisten eiskalt vom Trapez - einziger Überlebender ist Dick Grayson, dem es gelingt, die Bombe im Gotham River zu versenken, bevor sie detoniert.

Bruce, dem das Schicksal des Jungen zu Herzen geht, will ihn bei sich aufnehmen, doch Dick hat kein Interesse, er will nur Rache an Two-Face nehmen. Bruce und Alfred gelingt es gemeinsam, ihn zum Bleiben zu bewegen. Bruce fühlt sich durch die Ereignisse an seine Vergangenheit und den gewaltsamen Tod seiner Eltern erinnert. Er gibt sich die Schuld an den Vorkommnissen, sowohl an der Ermordung seiner Eltern als auch an der von Dicks Familie.

Batman merkt, daß er im Batmobil verfolgt wird. Two-Face will ihm mal wieder eine Falle stellen. Batman entkommt, indem er sich mit dem Batmobil eine Hauswand hochzieht. Edward Nygma kreiert derweil ein Kostüm und sucht einen Namen für sein Alter Ego: Die Geburtsstunde des Riddlers hat geschlagen. Dann sucht er Two-Face in seinem Versteck auf und schlägt ihm einen Pakt gegen Batman vor: Two-Face soll ihm die Gelder beschaffen, um seinen Manipulator in Serie herstellen zu können, dafür will er das Rätsel der Fledermaus lösen. Die Münze entscheidet - zu seinen Gunsten. Gemeinsam beginnen sie ihren Raubzug durch Gotham.

Bruce Wayne erhält ein weiteres Rätsel "Wir sind acht an der Zahl, gehen vor, nie zurück, und beschützen unseres einzigen Königs Glück". Dick versucht unterdessen, dem Geheimnis von Wayne Manor auf die Spur zu kommen. Nygma-Tech, die Firma des Riddlers, kann phänomenale Erfolge vorweisen und der Riddler profitiert von den Gedankenwellen der Einwohner Gothams. Dick gelangt dank seiner artistischen Fähigkeiten endlich in die Batcave.

Bruce vertraut Chase sein seelisches Dilemma um den Tod seiner Eltern an, doch als er ihre offensichtliche Faszination für Batman bemerkt, will er sich zurück ziehen. Sie hält ihn zurück, doch gerade als sie sich näherkommen, informiert Alfred Bruce darüber, daß sich Dick mit "dem Wagen" auf Reisen begeben hat...

Als Dick ein Mädchen aus einer brenzligen Situation retten will, gibt er sich, sehr zu Erheiterung der Gang, als Batman aus. Zwar kann er das Mädchen befreien, doch dann sieht er sich einer Überzahl von Gang-Mitgliedern gegenüber. Batman vertreibt den Mob, doch Dick überschüttet ihn mit Vorwürfen und verlangt, daß er ihm dabei behilflich ist, Rache an Two-Face zu üben. Bruce weigert sich und lehnt auch eine Partnerschaft ab.

Bruce, Chase und Dick sind ins Ritz Gotham geladen, wo Edward Nygma, der neue Medienliebling, einen Empfang gibt und seine neue Erfindung, eine interaktive Holo-Box, vorstellt. Bruce äußert seine Zweifel an dem Gerät, ist aber, nachdem es angeblich ausgeschaltet ist, dennoch bereit, es zu testen. Nygma gelangt so an das Geheimnis des Multimillionärs. Two-Face überfällt zu Nygmas Entsetzen den Empfang, um Batman aus der Reserve zu locken. Tatsächlich erscheint der Dunkle Ritter und verfolgt den fliehenden Two-Face. Zu spät bemerkt er, daß er Harvey in die Falle gegangen ist, der vergeblich versucht, ihn mit einer Gasexplosion zu töten. Batman wird unter einer Ladung Kies vergraben, aus der ihn Robin befreit. Doch immer noch lehnt Bruce die Partnerschaft mit ihm ab.

Im Kostüm geht Bruce zu Chase, um herauszufinden, ob sie ihn oder Batman will. Als sie ihm gesteht, daß sie Bruce liebt, ist er hochzufrieden.

Two-Face und Riddler haben endlich das Geheimnis von Bruce/Batman gelüftet.

Bruce will seine Existenz als Batman beenden und Chase am Halloweenabend alles erklären. Dick verläßt entäuscht Wayne Manor. Bruce offenbart Chase, was er aus dem Tagebuch seines Vaters weiß und wie er die Bathöhle und sein Schicksal entdeckte. Als sie ihn küßt, merkt sie, daß er Batman ist. Two-Face, der Riddler und ihre Handlanger verschaffen sich mit "Trick or Treat" Einlaß ins Manor. Während Edward die Höhle und das Batmobil entdeckt und zerstört, überwältigen Harvey und seine Männer Chase und Bruce. Chase wird entführt und der Riddler hinterläßt für den verletzten Batman ein letztes Rätsel: "Wir sind fünf kleine Dinge, man nimmt uns beim Wort, du findest uns am Tennis-Court".

Gemeinsam mit Alfred versucht Bruce zu ergründen, was die Lösungen "Uhr", "Streichholz", "Schach" und "Vokale" gemeinsam haben und gelangt so auf die Spur von Edward Nygma. Als er sich zum Einsatz bereit macht, kehrt Dick zurück und Batman akzeptiert endlich, gemeinsam mit Robin ein Team zu bilden. Mit Batwing und Batboat machen sie sich auf den Weg zum Versteck des Riddlers, einer künstlichen Insel aus Metall vor der Stadt: Claw Island. Trotz der ausgeklügelten Verteidigungstechnik des Riddlers gelangen die beiden Helden auf die Insel und die Falle schnappt zu.

Robin sieht sich plötzlich Two-Face gegenüber, doch er verschont ihn, anstatt ihn wie geplant zu töten. Dadurch fällt auch er dem tödlichen Duo in die Hände und Batman muß sich entscheiden, wen er retten soll: Robin (als Batman) oder Chase (als Bruce Wayne). Doch Batman hat auch ein Rätsel für den Riddler "Ich sehe, obwohl ich nicht sehe, für mich ist die Dunkelheit so hell wie der Tag. Was bin ich". Dann zerstört er den überdimensionalen Manipulator, der Riddlers Hirn zu Brei werden läßt. Batman gelingt es, sowohl Chase als auch Robin vor dem Sturz in die Tiefe zu bewahren. Two-Face schaltet er zuletzt mit einer Handvoll Münzen aus. Dann erklärt er dem Riddler, daß er aus freien Stücken beides ist: Bruce Wayne und Batman und deshalb beide retten mußte.

Edward Nygma wird in Arkham Asylum eingeliefert und offenbart dort Chase das große Geheimnis: Er selbst ist Batman. Bruce Seele aber ist geheilt.



Impressum/Kontakt Webdesign und Inhalt von batmans.de ©1999-2014 Luise & Peter Wenkheimer
BATMAN and all related elements are the trademarks of DC Comics ©2014 · BATMAN created by Bob Kane


 

Anzeige »

Kino,Indiana Jones