Veranstaltungen, Termine, TV-Sendungen:
Auch wenn heute nichts im Kalender steht, ist doch jeder Tag ein Bat-Tag :) ...
Web batmans.de
Ihr habt News, Wünsche, Anregungen? Schreibt uns!
 
www.batmans.de

The Dark Knight: Bat-Event 2008 - Feedback & Review


 


Hallo Peter und Luise,

ich weiß ihr könnt es inzwischen wahrscheinlich nicht mehr hören aber vielen Dank für euren Einsatz um uns Fans diese Freude zu bereiten. Frisch vom Event in Berlin angekommen dachte ich mir euch an meinen Eindrücken Teil haben zu lassen so lange sie noch frisch sind. ;-)

Ich lasse mich dabei erstmal so wenig wie möglich über den Film aus zum einen um die Gefahr zu vermeiden euch ein Detail zu viel zu verraten als auch aus dem Grund das wir eh alle wussten wie es werden würde und wir letztendlich Recht behielten: Der Film ist alles in allem grossartig und fesselt von der ersten bis zur letzten Sekunde. Es gibt nicht wirklich eine Szene die man bemängeln könnte weil Nolan einfach alles grossartig durchdacht und umgesetzt hat.

Was das Event an sich anging in Berlin so bin ich doch ein wenig von dem Personal / Service enttäuscht. Klar ist es stressig Hunderte von Leuten abzufertigen vor allem wenn es sich zum Großteil um Journalisten handelt. Trotzdem machten sie durchgängig keinen höflichen Eindruck und vermittelte den Fans gegenüber irgendwie das Gefühl als wäre man blos da um neben den Journalisten den Saal zu füllen. Was die Presse anbelangt machte diese übrigens den Eindruck als ob sie so gut wie keine Ahnung von der Materie hatte, wie man aus den Gesprächen im Kino merken konnte.
Einige zum Beispiel hatten erwartet das der Film in Englisch gezeigt werden würde (lustige Szene: ein männlicher Journalist versucht zwei weibliche von der Sorte blond jung guttaussehend mit seinen Kenntnissen über Batman zu beeindrucken. Diese sind allerdings anscheinend nur an Heath interessiert :-D ). Ich schätze mal es wird sich also nicht viel zur amerikanischen Berichterstattung ändern und das Hauptaugenmerkmal auf die Darstellung von Heath Ledger beschränken.

Bei aller Kritik war es dennoch ein gelungener Abend und ich kann wirklich nur hoffen das die Macher drann bleiben und sich noch am dritten Teil beteiligen werden. Ich kann mir jedenfalls schlecht vorstellen das Warner sich das Geld entgehen lässt, das durch eine Fortsetzung eingenommen werden könnte.

Euch noch einen schönen Tag und viel Spaß bei eurem Event

André B.



Hallo Peter und Team!

Ich will mich bei Euch bedanken, daß ihr das möglich gemacht habt. Der Film ist absolute Spitzenklasse und ich wünsche mir jetzt umso mehr, daß Heath Ledger seinen Oscar bekommt. Leider kann ich mir kein Auto leisten und so hatte ich keine Zeit Euch kennenzulernen, da ich zur S-Bahn zurückmußte.

Nochmal vielen Dank für den tollen Abend!! :):):):):):):)

Erwin K.



Hallo,

ich komme gerade aus diesem Film den Ihr hier schon über ein Jahr anpreist (Stichwort Bat-event 2008) und muss erstmal folgendes loswerden: DANKE!!!!!!!!!!

Ihr meintet ihr würdet euch über einen kurzen Review freuen und das ist auch das mindeste.

Bevor ich hier verrate was an The Dark Knight so überwältigend ist, um schon mal etwas vorweg zu nehmen, kurz etwas zur zu recht hoch gelobten Leistung von Heath Ledger. Ja, er ist gut und er ist tatsächlich anders. Aber er ist eben auch verdammt gut geschrieben und eindrucksvoll inszeniert (genial die unterschwellige Parodie auf seine Herkunft). Tatsächlich stellt er hier nicht nur einen aus einer ganzen Riege von Superschurken da, sondern es wird deutlich gemacht, dass er Batmans Spiegelbild ist und damit sicher auch der wichtigste Bösewicht von allen.

In mehreren Kritiken hatte ich gelesen, dass der Film etwas schwer in die Gänge kommt. Diesen Eindruck hatte ich nicht. Vom ersten Moment an war ich von der Welle an Action und der Durchschlagskraft der Konflikte tief in meinen Kinosessel gepresst. Die Szenen sind in jedem Detail eindrucksvoll inszeniert. Batman, der mir in dem bulligen Anzug noch etwas besser gefällt als im neuen Dress, ist sofort präsent. Scarecrow ist vielleicht wirklich etwas verschenkt, aber dieser Film hat einfach keine Zeit. Und genau das passt zu Nolans Neuschöpfung. Da werden heroische Momente und Tragik nicht ausgekostet, sondern es geht, auch hier wortwörtlich, Schlag auf Schlag weiter. Der Joker gönnt Batman keine Atempause. Trotzdem gibt es die gewohnten Spitzen von Alfred und Lucius Fox. Die sind allerdings nicht nur lustiges Beiwerk sondern schließen den Kreis um die kontroverse Thematik des Films punktgenau. Die Story, von der ich hier nichts vorweg nehme, ist raffiniert und wird vom Score perfekt angetrieben. In ruhigen Momenten, die hier dann doch eher rar sind, kann man sogar neue kompositorische Nuancen entdecken. Noch atmosphärischer sind allerdings die bewegten Sequenzen in denen komplett auf musikalische Untermalung verzichtet wird. Das Cast füllt seine Charaktere, wie nicht anders erwartet, großartig. Bale ist noch viel stärker als in Batman Begins mit seiner Maske verwachsen, so dass auch Rachels Analyse aus dem ersten Teil zutrifft. Bruce Wayne ist Batmans Maske und Bale spielt auch diese Rolle perfekt. Aaron Eckart ist der Ritter in schillernder Rüstung und, ja, auch ich habe an ihn geglaubt. Doch zum Glück sind dieser Film und seine Charaktere so herrlich ambivalent und auch wenn Gotham auf eine bessere Zukunft hoffen darf, gibt es immer eine Kehrseite der Münze. Hier werden keine Heldenplattitüden ausgekramt sondern dieser Film macht ernst.

Kritik? Nun, ich hätte da keinen wirklichen Ansatzpunkt. Nur eine Frage stellt sich mir mehr denn je: Was soll da noch kommen?

Gruß
Marco



Hi ihr beiden,

vielen Dank für den tollen Abend :)
Das war ein genialer Film, den ich mir sicherlich noch ein paar mal anschauen werde. Heath Ledger war unglaublich und hat sich mit dem Film unsterblich gemacht!!!
Ein Wahnsinns-Film!

Mit freundlichen Grüßen,
Andreas D.



Guten Morgen,

meine Begleitperson und ich möchten uns noch mal dafür bedanken das wir die Möglichkeit hatten diesen Blockbuster vorab zusehen.

Ein Superfilm....

Die Darstellung von Joker durch Heath Ledger ist einfach sensationell.

Danke.

MfG
Björn M.



Hallo,

war gestern im Kino in Frankfurt. Sicherheitsvorkehrungen wie am Flughafen, es gab Pressemappen und Poster.
Der Film hat alle Erwartungen erfüllt !!!
Die Superlative der bisherigen Kritiken waren nicht übertrieben. Der Film ist rasanter, vielschichtiger und härter als alles was bisher dagewesen ist. Batman geht brutaler vor als sonst, die Kämpfe sind härter und lauter.

Joker ist beängstigend psychopatisch, absolut irre.
Der Film ist zurecht ganz oben auf der Box-Office Liste.
Ich freue mich jetzt schon auf die IMAX Vorführungen, das wird nochmals einen draufsetzen.

Danke für die Einladung von euch, weiter so.
Jürgen W.



Hallo,

ich wollte mich für das tolle Bat-Event In Berlin gestern bedanken. War ein fantastischer Abend. Danke für die tolle Organisation und das ihr vielen Batman Fans eine wahre Freude machen konntet.

Liebe Grüße Andreas



Hallo Peter und Luise,

hier Bilder vom Bat-Event 2008 aus Berlin.

Wir waren alle restlos begeistert und hätten sicherlich noch den ganzen Abend über den The Dark Knight, die eindrucksvollen Stunts, einzelne Textpassagen, die Leistung der Schauspieler oder um einem eventuellen Nachfolgefilm diskutieren können.

"Doppelt gefreut" habe ich mich über das sehr informative Presseheft von Warner Bros. Pictures.

Schön wäre es, wenn jeder der möchte, nachträglich noch seinen Namen oder Foren namen an den Bildern vermerken könnte.

Danke und viele Bat-Grüsse

René



liebe leute von batmans.de,

gestern war ein toller abend in berlin. die gelegenheit, sich die filmvorführung von the dark knight im kühlen kinosaal des cinestar original ansehen zu dürfen, war der perfekte abschluss eines heissen sommertages.

der film beginnt bereits als mitreißendes kinoerlebnis, man hatte kaum gelegenheit sich zurückzulehnen, nur um sich bereits innerhalb der ersten 15 minuten vor spannung nach vorn gebeut wiederzufinden.

the dark knight bietet ein wiedersehen mit den bekannten und beliebten charakteren des vorgängerfilms.Man freut sich über auftritte von michael caine, morgan freeman und gary oldman, eine besetzung, die allein bereits bestes kino garantiert.

einen smarteren batman als christian bale hätte man meiner ansicht nach auch nicht finden können, so bedauere ich nur, dass es nicht mehr szenen mit ihm auch ohne maske gibt. ;)

maggie gyllenhal and aaron eckhardt bieten eine glaubwürdige und bereichernde ergänzung der cast, jedoch der star ist -wie bereits von verschiedenen seiten angekündigt wurde -der joker. heath ledgers darstellung ist wirklich eine glanzleistung. man kann eigendlich kaum in worte fassen, wie er der figur allein durch körperhaltung, tonfall (trotz übersetzung annehmbar) oder zungenschnalzer charakter verleiht. was für ein erlebnis!

das geschehen bleibt unvorhersehbar, was die story bis zuletzt durchgehend spannend macht, dank überraschender twists und guter sprüche.

verschiedene eindrücke des films hallen noch heute wie ein visueller ohrwurm nach, ich werde mir den film deshalb sicher noch einmal mit freunden im original anschauen.


vielen dank für die einladung und gute betreuung vor ort. ich freue mich schon auf den nächsten streich....

alles gute,
nadine s.



Guten Abend,

ich finde, der Film war überraschend anders, als erwartet. Und das weder im positiven, oder negativen Sinn. Neutral.

Aber was ich sehr positiv fand, ist die Darstellung des Jokers.

Ich sag euch eins, wäre dieser Kerl echt, würde ich mich vor Angst nass machen, wenn ich den je begegnen würde! Er ist unberechenbar, so wie der Joker auch sein sollte! Um so trauriger ist es, dass der Darsteller von uns gegangen ist.

Der Film war sehr dramatisch. Bruce Wayne musste wieder Schicksalsschläge aushalten, die viele andere Menschen in den Wahnsinn getrieben hätten.

Mir hat der Film sehr gefallen. Ich bin gespannt, was da irgendwann noch so kommen mag.

Liebe Grüße, LepakkO.



Hallo,
ich wollte mich auch diesem Weg für das Bat-Event 2008 bedanken und was ihr und Warner Bros. den Fans möglich gemacht habt! War wirklich ein genialer Tag gestern und die 1, 3/4 Stunden Fahrt nach Düsseldorf hat sich echt gelohnt. Also ein großes DANKE für die Mühen und die Arbeit die ihr auf euch genommen habt um den Fans einen unvergesslichen Tag zu bereiten!
Gruß Timo



Hallo Luise und Peter.

Auf diesem Wege nochmals Danke für die Ermöglichung und Organistation dieses Events.

Ich gehe davon aus, dass Ihr den Film jetzt auch gesehen habt......sondt nicht weiterlesen ;-)

[SPOILER Anfang] Ich trage heute noch ein breites Grinsen und hab erhöhten Puls. Der Film und zwar die komplette 2,5 Std, ist Wahnsinn. Die Leistung von Heath Ledger übertrifft meine hohen Erwartungen durch die allgemeinen Lobgesänge noch und macht seinen Verlust (für kommende Batmovies) noch schwerer). Das der Film ebenfalls den komplette Leidensweg des Harvey Dent beinhaltet war überraschend aber perfekt in Verbindung mit dem Plan des Jokers. Bei diesen genialen Charakteren geht die Rolle der Fledermaus fast ein wenig unter.[SPOILER Ende]

Also nochmals vielen, vielen Dank. Bis zum 20.08. hätte ich wohl nicht wirklich aushalten können....

Gruß
Oliver



Hallo Peter

ein rießen Lob an das ganze batmans.de -Team. Die Veranstaltung in Leipzig war sehr gut und es war ein wahnsinns Film. Bin jeder Zeit gern wieder dabei.

Liebe Grüße
Janine Z.



Möchte mich hier nochmals für das unvergessliche Bat-Event bedanken. Habe mich schließlich auch im Forum registriert und verewigt ;)

Gruß
Samer J. aka Mr. Blonde



Hallo,

wollte mich nochmal für dieses tolle Event bedanken! Es war ein wirklich besonderes Erlebnis!

Nochmals danke und liebe Grüße,

Amelie



Hallo Peter,

DANKE!!!
Es war sensationell. Ich hatte ungemeinen Spass.
Ich bin seit 40 Jahren Batman Fan und der Film hat mich umgehauen. Alles was man gelesen hat, an positiven Meldungen stimmt. Es war ein gelungner Abend. Das einzige was mich Interessieren würde ist, war dies schon der endgültige Schnitt?
In einigen Szenen hatte ich so gedacht, das wäre dann wohl was für den Director's Cut. Mal sehen was der DVD Markt so bringt. Jetzt freu ich mich aber erstmal auf den offiziellen Star des Films.

Also noch einmal Danke für diesen herlichen Abend.

Viele Grüße
Achim



Ich wollte mich mit dieser Email noch einmal ganz ganz herzlich bedanken für diesen wundervollen Abend!

Das ganze Feeling bei der Kontrolle, das Freigetränk...man kam sich schon wie ein kleiner V.I.P. vor! :) Dann noch die ausgeteilten Presseinformationshefte, die Filmplakate, der Film an sich....VIELEN DANK FÜR DAS ALLES!!

In dem Sinne nochmal Danke (ich kann es gar nicht oft genug sagen)!

Gruß Patrick D.



Hallo Peter,

nach dem gestrigen Event möchte ich Dir gerne meine Meinung zur Veranstaltung und des Films kund tun ;)

Die Organisation fand ich sehr gut, insbesondere die Einrichtung der Garderobe für Fotohandys und Kameras. Das Security-Personal war höflich und freundlich, was nicht selbstverständlich ist. Optisch waren die Batman-Fans eindeutig zu identifizieren, was mir als ehemaligem Besitzer eines Comicgeschäftes nicht schwer fiel ; )

Der Film selbst war in erster Linie lang. Vielleicht bin ich ja nach all den Hollywoodfilmen etwas satt, aber Explosionen dieser Art, auch wenn sie tricktechnisch sehr gut gemacht waren, habe ich bereits zur Genüge gesehen. Zwar waren sie adäquat in die Handlung engebettet, standen aber dennoch zu sehr im Vordergrund. Hingegen fielen mir Batmans Auftritte zu rar aus.
Christian Bale hat als Bruce Wayne erneut sehr überzeugt. Die Darstellung des Two-Face war trotz guter Maske ziemlich farblos und auch Maggie Gyllenhaal stakste eher unbeholfen durch den Film. Überhaupt ist die Besetzung der tragenden Rollen mit bekannten Hollywoodmimen nicht sehr glücklich gewesen.
Da bleibt noch Heath Ledger als Joker. In der Tat hat er den Joker grandios verkörpert und kam meinem persönlichen Lieblingsjoker aus der Feder Jim Aparos erschreckend nahe.
Was mir überhaupt nicht gefällt, ist die deutsche Synchronisation. Der Joker klingt, als sei er einer meiner logopädischen Patienten und nicht, als könne er aufgrund des vernarbten Mundes nicht anders sprechen.
Batman bedeutet für mich in erster Linie Düsternis, Suspense. Davon bot mir persönlich diese Verfilmung zu wenig. Natürlich kann man es nie allen Recht machen und wie man in den Medien liest zund hört ist die große Masse restlos begeistert.

Ich möchte mich auf jeden Fall für die Möglichkeit bedanken, den Film bereits zu diesem Zeitpunkt auf der großen Leinwand gesehen zu haben : )

Beste Grüße,
Oliver



Hallo,

ich möchte mich bei euch vielmals bedanken, dass ich noch zum Leipziger Batevent gehen konnte! Es war ein Erlebnis, das sich wohl so schnell nicht wiederholen wird.

Allein das drum herum war schon viel wert- Kino mit Metalldetektoren und Sicherheitsdienst, der übringens, laut Aussage einer der "Schränke" mit Nachsichtgeräten im Saal anwesend war! Freier Eintritt und Freiketränke- Das hat sich WB ja einiges kosten lassen? Wozu machen die sowas?
Promotion hat der Film ja wohl kaum noch nötig oder?

Der Film selbst ist der absolute Wahnsinn und mit einmal ansehen kaum komplett zu begreifen- Es sind viele Details die für sich alleine stehen, jedoch ergeben alle zusammen die Story. TDK mit einem weiteren Film zu toppen wird schwer, aber wo wäre sonst die Herausforderung für diese geniale Crew?

Vielen Dank nochmal!

Benjamin (nun nicht mehr vom Pech verfolgt)



Hallo Peter & Luise,

meine bessere Hälfte und ich möchten uns noch einmal ganz herzlich für die Einladung und Euer Engagement zum Bat-Event 08 bedanken!

Ein paar Triefnasen der Presse meinten zwar zu spät kommen zu müssen und haben so den Start des Films um eine knappe dreiviertel Stunde verzögert, das macht den Film aber auf keinen Fall weniger toll! Das Tasche-Abgeben an der Garderobe, das Hallo bei der "Gästelisten-Frau" und der Check von den Security-Leuten verlief sehr freundlich und unproblematisch. Nur mein Sitznachbar mit seinen Balsamico-Nachos war etwas .. urghz. Aber den werdet ja nicht Ihr neben mich verpflanzt haben ;) Sonst war die Kinoauswahl genau die richtige. Groß & vollklimatisiert (was bei gefühlten 236Grad wirklich nötig war!) Das wir nun kein Presseheft oder Poster bekommen haben, finden wir weniger dramatisch. Schließlich ging es um den Film!

Eine kurze Meinung zu TDK hab ich in einen Post in meinem Blog hinterlassen.

Alles in Allem also ein rundum gelungener Abend. Nochmals vielen Lieben Dank! :) Wir hoffen, Dir Peter hat der Film auch gefallen und wünschen Luise "Gute Besserung".

Lieben Gruß aus Berlin Bernhard & Antje



Hi Peter!

Vielen Dank erstmal für diese einzigartigen Gelegenheit diesen unglaublichen Film schon früher sehen zu dürfen. Ich bin immer noch (!!) vollkommen atemlos und begeistert und versuche mit jeder Nacht das Erlebte zu verarbeiten, um runterzukommen - Einfach nur klasse!

Eine kleine Sache hat mich, als ultrariesiger Batman-Fan doch sehr traurig gemacht: Während jeder ein Presseheft bekam, worüber er sich dann danach freute,wurde ich mit einem lächerlichen "Kommen Sie nach der Vorstellung nochmal, dann kriegen Sie eins" abgewiesen. Ja, was war danach? Nichts! Ein total unfreundliches "Das hätten Sie sich vor der Vorstellung holen sollen". Sowas finde ich einfach nur stupide und unnötig. Das hat mich nach der Vorstellung wirklich etwas nach unten gezogen. Aber dafür kannst du ja nichts ;)

In diesem Sinne - Vielen Dank!

Alex, aka "TheScarecrow"



hallo peter,

nochmal vielen dank für die einlagung. also..................... das event gestern hat sich eingentlich gegenüber zu einer normalen filmvorführung nicht großartig unterschieden. handys, kameras u.ä. mußte man vorher an einem extra eingerichteten tresen abgeben. nur für die sicherheit wurden 3 metal detecorten aufgestellt durch die man gehen mußte mit anschließender taschendurchsuchung.

der film selber fing nach einer sehr kleinen wilkommensrede so gegen 20:30 uhr an. keine vorschau, keine werbung...direkt gleich der film. der film selber war für mich als nicht batman fan, aber liebhaber solcher filme..schaubar.

also nichts was einem vom hocker haut. kann aber auch sein (was ich immer wieder feststellen muß) das ein film nur vom sound her in kinos gut rüber kommt, nicht aber mehr vom bild. zu dunkel, und bei schnellen szenen kommt man irgendwie nicht hinterher. und das kann einen film auch zerstören. deswegen spiele ich auch mit dem gedanken, das dieses gesterm mein letzter kinobesuch war.

mein kollege hatte batman letzten sonnabend in holland gesehen - originalversion - und meinte, das die stimme vom joker völlig verhuntzt wurde gegenüber seiner originalstimme.

........also auf die dvd warten und nochmal schauen.

mfg michael f.



Liebe Luise, lieber Peter,

als einer der glücklichen Gewinner, die beim Bat-Event in Düsseldorf dabei sein durften, möchte ich euch wie versprochen von meinen Eindrücken berichten. Etwas anders als vielleicht sonst gewohnt aber ich hoffe man spürt in dem Text ein wenig von der Begeisterung, die bis heute anhält.

Bat-Story:
Nach einer – wie zu erwarten war – schlaflosen Nacht, war der große Tag angebrochen. Schon unter der Dusche summte ich leise die Titelmelodie der alten Batmanserie vor mich hin und tänzelte durch den Tag, als ob ich grad im Lotto gewonnen hätte. Mein Mann und die Arbeitskollegen wunderten sich allesamt ein wenig über mein eigenartiges Verhalten (kein einziger Bat-Fan dabei) aber ich wusste ihr Unverständnis leicht zu ignorieren denn meine Vorfreude auf den bevorstehenden Abend konnte nichts und niemand trüben. Nicht mal der Chef ;-)

Nur SEHR langsam verstrichen die Stunden und als die Zeiger endlich auf 18 Uhr standen konnte es endlich losgehen Richtung Kino. Auf dem Weg noch schnell was Essbares aufgetrieben (mein treuer Begleiter und ebenfalls inniger Bat-Fan war so aufgeregt, dass er keinen Bissen zu sich nehmen konnte) und dann aber schnell weiter, denn um Pünktlichkeit wurde ja schließlich gebeten.

Den richtigen Weg zu finden war mehr als leicht, denn im gesamten Kino wiesen einem Schilder den Weg zur Pressevorführung zu "The Dark Knight". Man erkannte die anderen Batfans sofort, den auf ihren Gesichtern spiegelte sich die gleiche Vorfreude wie bei uns wieder. Wir hatten voller Stolz unsere "Batmans Button" mit Namen angesteckt (leider haben wir in der Menge keine Gleichgesinnten gefunden) und andere Fans trugen T-Shirts mit Motiven ihres Helden auf der Brust. Verkleidet kam wie gewünscht niemand.

Nun mussten wir noch die angekündigten Kontrollen hinter uns bringen. Unsere Handys und alle technischen Geräte (auch I-Pods waren nicht zugelassen) haben wir vorsorglich zu Hause gelassen. Kleine Handtaschen durften nach ausgiebiger Durchsuchung mit in den Kinosaal genommen werden, alle anderen Taschen sowie Handys etc. mussten abgegeben werden. Man erhielt eine Karte mit Nummer und erhielt sein Hab und Gut nach der Vorführung wieder zurück. Mehrere Security Leute gewährten einem den Einlass in den Kinosaal sobald ihr "Pieper" einen "abgescannt" hatte. Es gab eine Frau um die weiblichen Besucher zu kontrollieren, der Rest waren Männer. Man ging wohl von überwiegend männlichen Besuchern aus, jedoch war das weibliche Geschlecht nicht unbedingt stark in der Unterzahl.
Das Scannen ging bei mir (leichtes Sommerkleid) auch sehr schnell, bei meinem Freund (Sommerhose mit unzähligen Taschen) dauerte es dafür umso länger. Kleine Nettigkeit am Rande: Der Security-Mann fand durch seinen Scanner in einer der Taschen den lange vermissten Ersatzautoschlüssel.

Die Dame, die die Anwesenheitsliste prüfte um ausschließlich geladen Gästen Einlass zu gewähren, drückte uns noch zwei Gutscheine in die Hand, mit denen man sich an einer, für den Abend speziell ausgewählten Theke, ein Freigetränk seiner Wahl abholen konnte (entsprechen lang war die Schlange aber die Wartezeit hielt sich sehr in Grenzen). Zum Glück waren wir zeitig erschienen, denn so hatten wir noch eine sehr gute Auswahl an Plätzen, die man frei wählen konnte. Nachdem die Plätze sicher waren, ging ich noch einmal schnell raus um die Freigetränke zu organisieren (nicht ohne sich vorher bei der Anmeldedame abzumelden) und dann schnell zurück in den Saal (wieder anmelden und nochmal Securitycheck), denn wie zu erwarten war sollte es vorher keinen halbstündigen Werbeblock geben, wie es sonst der Fall ist.

Tja... und dann begann wieder das warten (ca. 30 Minuten später als angekündigt, ging es los). Wir versuchten das geräuschvolle knutschen des Paares neben uns (das während des Film komplett eingestellt wurde) mit Fachgesprächen über diverse Batman-Comics zu überlagern und die qualvollen Minuten bis es endlich losgehen würde zu überbrücken. Und dann war es soweit! Die Anmeldedame gab noch ein paar Fakten zum Besten, wünschte uns viel Vergnügen und es wurde plötzlich Still im Saal obwohl die ganze Zeit ein leichtes Knistern der Spannung zu spüren war.

Der rote Vorhang teilte sich, die Botschaft unerlaubten Kopierens dieses Films flimmerte auf und dann war es endlich soweit! 153 Minuten voller Spannung lagen vor uns (zum Glück ohne störende Unterbrechung!). Wer jetzt glaubt ich würde Details ausplaudern, der irrt. Zu diesem Film gibt es nur eines, was ich sagen möchte: Seht ihn euch an! Es gibt bereits genügend Lobeshymnen, die darüber kursieren und ich möchte mich diesen schlicht und einfach anschließen. Es gibt nur wenige Filme, die ich zwei mal, drei mal oder gar noch öfter im Kino angesehen habe. Dieser gehört zu der Kategorie "5-mal sehen ist nicht genug". Es passiert einfach so viel und es passiert ohne das einem viel Zeit zum durchatmen bleibt. Der Film hält einen gefangen, bis zum letzten Atemzug. Es ist vielen Fans schwer gefallen sich vor Ablauf des Abspanns aus ihrem Sessel zu erheben. Es war wohl eine ehrfürchtige Starre, die nur schwer abzulegen war.
Eine Kleinigkeit lag uns jedoch hier etwas im Magen: Heath Leadger spielt den Joker herausragend. Umso mehr hätte man sich am Ende des Films ein „In Memoriam…“ gewünscht. Schade, dass die Filmmacher darauf verzichtet haben.

Vor dem Saal war das Gedrängel dann nochmal groß, denn es galt ja noch seine Besitztümer wieder an sich zu bringen. Übrig gebliebene Presseheftchen (zu Beginn wurden diese nur an die "richtige" Presse verteilt) und Filmposter wurden von den Fans gierig angenommen und mit reichlich Gesprächsstoff über das soeben erlebte löste sich die Traube, der wohl glücklichsten Menschen des Abends langsam aber sicher auf.

Welch ein Abend, welch ein Event! Wir danken euch und Warner Bros von Herzen für dieses Erlebnis!!! Wir warten jetzt schon sehnsüchtig auf den offiziellen Kinostart um den Film noch mindestens ein weiteres mal im Kino zu sehen. Dieses mal in Begleitung unserer besseren Hälfte (beides keine Bat-Fans). Wir sind jedoch sicher, dass ihnen der Film dennoch gefallen wird, denn er ist wirklich was für Jedermann und -frau ;-) Nur die FSK würde ich persönlich auf mindestens 16 setzen ;-)

Es grüßen euch und alle Bat-Fans
dieDari und Bat-Kraemer

PS: Kleine Anekdote zum Schluss. Leider konnte ich trotz aller aufgebrachten Willenskraft einen Gang zum WC WÄHREND der Vorführung nicht vermeiden (ich hab echt so lang gewartet bis es weh tat) und bin losgestürmt (!) um möglichst wenig zu verpassen, natürlich unter allerhöchster Rücksichtnahme auf die anderen Besucher im Saal. In der Eile habe ich fast die Handtuchhalterung abgerissen, was die Reinemachefrau ziemlich amüsierte hat aber die Security-Leute (die ebenfalls amüsiert waren) haben zumindest auf eine erneute Kontrolle verzichtet, so dass ich schnell wieder an meinen Platz konnte. Ich glaube für sowas haben nur wahre Bat-Fans Verständnis ;-)



Hey, das war echt toll! vielen Dank, dass ihr so was organisiert habt!
Gruß, Roscoe



Hallo Peter,

wie gewünscht will ich kurz meine Eindrücke von Film und Veranstaltung mitteilen.

Zur Veranstaltung (Hamburg, 30.07.08): Diese war großartig und professionell organisiert. Ein Haufen Türsteher und Security-Leute, Absperrungen, Empfangsbereich mit Gästelisten, Extra-Garderobe für Handys, Kameras und Taschen und 3 Schleusen wie am Flughafen mit anschließender Leibesvisitation. Zusätzlich gab es kostenloste Getränke, was ich leider erst mitbekommen habe, als ich bereits eine Ladung Verpflegung gekauft habe :-/ aber ansonsten kann ich zum Ablauf des Events nur positives berichten :-)

Zum Film: Auch wenn andere Stimmen an diesem Abend etwas weniger enthusiastisch waren, so bin ich nach wie vor der Meinung, dass "the dark knight" einer der besten Filme aller Zeiten ist. Die Laufzeit von guten 2 1/2 Stunden vergeht wie im Flug, es kommt keinerlei Langeweile auf und wenn man der Meinung ist, dass der Film gerade seinen Höhepunkt erreicht geht es erst so richtig los :-) Die Charaktere sind fantastisch gespielt und haben reichlich Zeit sich im Laufe des Films zu entwickeln. Wirklich super ist die Verwandlung von Harvey Dent zu Two-Face... im Laufe des Films merkt man schon, dass er sich bereits auf dem schmalen Grat zwischen Gut und Böse bewegt, doch spätestens nach seiner Entstellung und seiner Begegnung mit dem Joker merkt man, dass er absolut abdriftet.

Ein ewiges Thema wird sicherlich der Joker, gespielt von Heath Ledger sein, natürlich auch auf Grund der Tatsache, dass dies seine letzte Rolle war. Ich denke mit dem Joker wird er tatsächlich unsterblich werden und hat sich ein Denkmal gesetzt. Allerdings muss ich sagen, dass der Joker in der deutschen Synchronisation (bei allem nötigen Respekt den Synchronsprechern gegenüber) viel von seinem Schrecken verliert. Ich habe den Film bereits am 26.07.08 in Holland gesehen, im englischen Originalton und dort habe ich bei jedem Auftrag des Joker eine Gänsehaut bekommen, einfach unglaublich!!! Aber natürlich lebt diese Rolle nicht nur durch seine Sprache und Artikulation, sondern natürlich auch durch seine Gestik, die auch einfach großartig ist. Sie hat für viel Schauder aber auch für viel Gelächter im Kino gesorgt. Man erinnere sich da nur an seinen Zaubertrick oder daran, wie er das Krankenhaus verlässt :-)

Alles in Allem möchte ich mich nochmal vielmals bedanken für einen wundervollen Abend und die Chance den Film in so einer tollen Atmosphäre, kostenlos und dann auch noch über 3 Wochen vor Kinostart genießen zu dürfen.

DANKE DANKE DANKE :-) und viele Grüße, André



hallo zusammen!

gestern war es endlich soweit! ein ganz großartiger film mit einem genialen heath ledger, der sich posthum seinen oscar mehr als verdient hat! hoffe er bekommt ihn! auch die anderen darsteller waren spitze und die effekte super gelungen. mag ihn direkt noch mal sehen!!!

denke er wird auch hier in D ein super ergolg!! der ganze ablauf war reibungslos, wenn auch zu warm im nicht-klimatisierten kino...... waren glaube ich alle kurz vor nem kreislaufkollaps. vielen dank nochmal für dieses tolle erlebnis. kanns kaum abwarten ihn auf dvd zu kaufen u hoffe sehr, das es da eine sonderedition mit vielen extras geben wird. kinobesuche von mir werden sicher noch folgen, denn das war nicht mein letztes mal ihn auf der großen leinwand gesehen zu haben. 1000 dank!!!

viele grüße aus köln, Iris



Hallo Peter,

ich hatte durch Euch die Möglichkeit, gestern Abend den Film in Köln zu gucken, wobei ich mich hiermit nochmal ganz herzlich bedanken möchte. Die Organisation war echt Super, einziges Manko war (was natürlich nicht an Euch gelegen hat) die unglaubliche Hitze in dem Kino, aber darüber sehe ich gerne hinweg.

Nun zum Film: Ich würde mich schon als Kenner bezeichnen, in meinem Freundeskreis bin ich als "totaler Comic-Freak" bekannt, wobei ich bei weitem nicht so bewandert bin wie viele andere. Meine Sammlung ist auch relativ umfangreich aber auch hier im Vergleich zu anderen (wenn ich mir zB die Sammlungen mancher Eurer User ansehe) noch sehr überschaubar. Die ersten beiden Batman Filme von Tim Burton haben mir damals echt gut gefallen (da war ich aber auch noch sehr jung), was danach kam wurde immer schlimmer. Es war dann leider so schrecklich geworden, dass ich als "Batman Begins" in die Kinos kam die Schnauze voll hatte von Verwurstungen meiner Lieblingslektüre und ihn einfach ignoriert habe. Auch als alle Nicht Comic Leser aus meinem Bekanntenkreis zu mir meinten, dass der Film der Hammer wäre, habe ich in meiner Dummheit gedacht: "Ihr habt doch keine Ahnung wie geil die Figur in den Comics ist und wieviel sie mir bedeutet". Irgendwann kam der Film dann auf DVD raus und ich habe ihn mir ausgeliehen und dachte: "Oh Mann, Du Idiot hättest besser mal auf die anderen hören sollen". Ich habe den Film inzwischen unzählige Male gesehen und finde ihn immer noch umwerfend. Kurzum ich war sowieso schon heiss auf "The Dark Knight".

Und was soll ich sagen...er hat meine Erwartungen voll und ganz erfüllt. Die ernste, bedrohliche Stimmung wurde gesteigert und der grundlegende Konflikt des Batmans wurde wahnsinnig gut dargestellt. Die immer wieder auftretenden Motive wie Vertrauen, Beschützen, Rache, Recht etc haben mich noch eine ganze Weile beschäftigt und sind auch ein Grund warum ich mit Sicherheit nochmal ins Kino gehen werde (was übrigens das erste Mal wäre, dass ich einen Film 2 mal im Kino gucke). Die Action war natürlich eine Granate, wer anderes behauptet hat einen anderen Film gesehen. Die Verfolgungsjagd war einfach unglaublich, ebenso der Abstecher nach Hong Kong. Heath Ledger hat den meiner Meinung nach besten und bösesten Joker gegeben, egal ob in Trick- oder Realfilmen. Das gesamte Ensemble war bis auf Maggie Gylenhall erstklassig - die Figur der Rachel fand ich schon in Batman Begins die schwächste. Was mir allerdings gar nicht gefallen hat, war die Sonartechnik, die es Batman ermöglichte zusammen mit Fox die Stadt zu scannen - die Szene im Hochhaus wurde dadurch zu oft von Computerspiel-artigen Zwischensequenzen unterbrochen, aber diese Technik wurde dann ja zerstört.

Ich hoffe, das war jetzt nicht zu viel Text und bedanke mich noch einmal ganz herzlich bei allen Beteiligten für dieses Super Erlebnis.

Gruß,
der Nick



Hi Luise und Peter.

Nochmal vielen Dank für das Bat Event.Es war einfach nur geil:-)! TDK ist der Hammer und das Event war super gut organisiert.Ich bin immer noch voll im TDK Fieber.
Bisher war ich nur in anderen Foren angemeldet.Aber eine Anmeldung bei Batmans.de werde ich jetzt schleunigst nachholen.

Liebe Grüße

Natasha



Liebe Luise und lieber Peter,

DANKE DANKE DANKE DANKE!!!!!! Das war der schönste, aufregendste und "geilste" Kinoabend, den ich jemals hatte! Freigetränk, tolles Presseheft und ungelogen, abgesehen von Batman der GEILSTE FILM, den ich jemals gesehen habe!!!!!! Das schlimme jetzt ist nur, dass ich und meine Freundin noch 3 Wochen warten müssen, bis wir Ihn uns nochmal ansehen können:-(((

Aber nochmals DANKE DANKE DANKE DANKE
Sascha



Hallo Louise, hallo Peter,

nochmals vielen Dank an euch für dieses tolle Event. Ich hatte das große Glück zur Preview nach Frankfurt gehen zu können. Die Organisation war einwandfrei, auch der Sicherheitscheck ging zügig. Freigetränke, Presseheft und Poster rundeten das ganze noch ab, als Sahnehäubchen. Tolle Plätze direkt in der Mitte des Kinos, hinter dem Presseblock.

Der Film selbst hat mich sehr beeindruckt. Allen Voran Joker Darsteller Heath Ledger. Einfach irre :-)

Dazu kam noch das perfekte Kino in Frankfurt. Ich kenne das Metropolis schon von vielen tollen Kinoabenden, aber was hier geboten wurde, Riesenbild in klasse Qualität und ein Sound, wie ich ihn noch nie erlebt habe. Bekam öfter Gänsehaut.

Also Vielen Dank für den Kinoabend!!!

Liebe Grüße
Heiko



Hallo Peter,

Ich wollte mich nochmals herzlich für dieses tolle Bat-Event bedanken und für die Chance,dass wir den Film soviel früher sehen durften. Auch im Namen von meinem Bruder richte ich euch besten Dank aus.

Viele liebe Grüße,
Dennis



Sehr geehrtes Batmans.de team,

ich möchte in aller Form für die Vorführung, bedanken! Der Film hat die Erwartungen vollkommenst erfüllt! In Sachen Atmosphäre, gelungener - abwechslungsreicher Story und Inszenierug konnte der Film ohne Zweifel punkten! Die Charakterdarstellung der Schauspieler war in keiner Form überzogen oder in keiner Art falsch besetzt. Ich bin mir sicher, dass dieser Film den Rang des besten Batman Film´s erklimmen wird!

Beste Grüße Stefan



Hallo,

ich möchte mich noch einmal ganz, ganz herzlich bedanken.

In Düsseldorf hat alles reibungslos geklappt, die hohen "Sicherheitsmaßnahmen" kann ich nachvollziehen. Verwundert war ich nur, dass so wahnsinnig viele Plätze nicht besetzt waren.

Danke noch einmal für die tolle Idee und den superschönen Abend, den ich durch Euch hatte.

Ach ja: Der Film ist absolut klasse!

Euch alles Gute!
Regine S.



Hallo Peter,

wollte mich und im namen meiner begleitperson hiermit nochmal für dieses tolle event bedanken. Waren recht früh vorher da und haben super plätze im hamburger cinemaxx bekommen nachdem wir ca. 40min vor den metalldetektoren ausharrten. Film war klasse, poster und freigetränke auch aber leider kein presseheft bekommen.

nochma danke danke an dich und alle die das möglich gemacht haben !!

MfG Felix !!



Hallo Peter und Luise,

auch ich möchte mich für dieses einmailge, wunderbare Event bedanken. Ich bin immer noch hin und weg von diesem grandiosen Film. Alles hat einfach gestimmt. Ich weiß nicht wie man solch einen Film noch toppen soll, ganz zu schweigen von dem Ensemble, allen voran Heath Ledger, der den Oscar für die Rolle des genialen Jokers einfach nur verdient hat. Danke für diesen schönen Abend in Leipzig, danke dafür, dass ihr mir es ermöglicht habt, nicht bis 21.August warten zu müssen, was ich womöglich nicht ausgehalten hätte! ;)

Vielen vielen Dank! Das war super!

Kristina und Anhang



Hi Ihr!

Wir wollten uns nur noch einmal für das Erlebnis bedanken, was wir dank Euch am Mittwoch im Hamburg hatten! Zu dem Film gibt es nur eins zu sagen: Es ist das Beste was ich jemals gesehen habe! Ganz einfach! Für mich als langjährigen Batman Fan sowieso (Ich kann es nicht verschweigen, es ist die ein oder andere Träne geflossen, einfach wegen der Überwältigung was mit diesem Film geschaffen wurde) und für meine Frau, deren Lieblingsfilme bisher Pretty Woman und Dirty Dancing waren (!!!) war dieser Film: "Einfach unglaublich! Der Beste Film aller Zeiten! Schade dass er schon vorbei ist, er hätte ruhig noch 2 Stunden gehen können!" O-Ton zu einem anwesenden Journalisten! :)

Also DANKE an Euch nochmal! Ich bin glücklich und stolz, dass unser BATMAN dieses große Stück Filmgeschichte geschrieben bekommen hat!!!

MfG
Daniel & Nicole



Zu den Bildern des Bat-Event 2008 »



Impressum/Kontakt Webdesign und Inhalt von batmans.de ©1999-2008 Luise & Peter Wenkheimer
BATMAN and all related elements are the trademarks of DC Comics ©2008 · BATMAN created by Bob Kane


 

Anzeige »