Veranstaltungen, Termine, TV-Sendungen:
Auch wenn heute nichts im Kalender steht, ist doch jeder Tag ein Bat-Tag :) ...
Web batmans.de
Ihr habt News, Wünsche, Anregungen? Schreibt uns!
 
www.batmans.de

Hinter der Kamera: Christopher Nolan (Regie/Drehbuch)

The Dark Knight X-TRA
 

CHRISTOPHER NOLAN
Regie/Drehbuch/Produzent


Der preisgekrönte Filmemacher hat sich als Regisseur und Drehbuchautor profiliert. Als Siebenjähriger nahm er erstmals die Super-8-Kamera seines Vaters in die Hand - seitdem macht er Filme. Während er Englische Literatur am Londoner University College studierte, drehte er 16mm-Filme im Filmclub der Uni, dann wandte er diese Produktionserfahrungen beim Verfilmen seines ersten Spielfilmdrehbuchs "Following" (Following) an. Der mit winzigem Budget gedrehte Film noir lief mit großem Erfolg auf zahlreichen internationalen Filmfestivals (u.a. Toronto, Rotterdam, Slam Dance und Hongkong) und später im regulären Verleih in den USA, Großbritannien, Frankreich und etlichen anderen Ländern.

Für seine zweite Regiearbeit "Memento" (Memento) schrieb Nolan das Drehbuch nach einer Kurzgeschichte seines Bruders Jonathan. In dem unabhängig produzierten Low-Budget-Film spielen Guy Pearce, Carrie-Ann Moss und Joe Pantoliano die Hauptrollen. Nolan erhielt etliche Auszeichnungen, darunter zwei Independent Spirit Awards als Bester Regisseur und für das Beste Drehbuch sowie eine Nominierung für den Preis der Directors Guild of America (Gewerkschaft der Regisseure). Als Autor wurde Nolan für den Oscar und den Golden Globe nominiert, gewann die Drehbuchpreise der Rundfunk-Filmkritiker und der Filmkritiker von Los Angeles, London und Chicago, das American Film Institute kürte ihn zum Drehbuchautor des Jahres, und auf dem Sundance Film Festival 2001 wurde er mit dem Waldo Salt Award für das Beste Drehbuch ausgezeichnet.

Dann inszenierte Nolan den von der Kritik gefeierten Psycho-Thriller "Insomnia" (Insomnia - Schlaflos) mit den Oscar-Preisträgern Al Pacino, Robin Williams und Hilary Swank in den Hauptrollen. Mit diesem Film zeichneten die Londoner Filmkritiker Nolan als Besten Regisseur des Jahres aus.

2005 war Nolan als Co-Autor und Regisseur an "Batman Begins" (Batman Begins) mit Christian Bale, Michael Caine, Liam Neeson, Gary Oldman und Morgan Freeman beteiligt. Der Blockbuster stellte eine neue Variante der "Batman"-Filmserie vor, begeisterte die Kritiker und Fans gleichermaßen und ebnete den Weg für "The Dark Knight".

Zuletzt verantwortete Nolan als Regisseur, Co-Autor und Produzent den Mystery-Thriller "The Prestige" (Prestige - Die Meister der Magie) mit Hugh Jackman, Christian Bale, Scarlett Johansson und Michael Caine. Das Fachblatt Empire kürte Nolan dafür zum Besten Regisseur des Jahres. Der Film wurde außerdem mit seiner außergewöhnlichen Ausstattung und der Kameraarbeit für den Oscar nominiert.

Nolan lebt heute mit seiner Frau Emma Thomas und ihren Kindern in Los Angeles.



Impressum/Kontakt Webdesign und Inhalt von batmans.de ©1999-2008 Luise & Peter Wenkheimer
BATMAN and all related elements are the trademarks of DC Comics ©2008 · BATMAN created by Bob Kane


 

Anzeige »

Kino,Indiana Jones