Web batmans.de
Ihr habt News, Wünsche, Anregungen? Schreibt uns!
 
1939 bis 2009 - 70 Jahre BATMAN
 
www.batmans.de

The Dark Knight: Trivia Seite 4


 

« Seite 3


Genau wie bei den Aufnahmen zu 'Batman Begins' überwachte Christopher Nolan jede Aufnahme selbst, da es keine Second Unit gab.

TDK spielte nach nur 6 Tagen mehr Geld ein, als 'Batman Begins' (2005) in der gesamten Spielzeit in Amerika.

Cameo: Stuntman Buster Reeves Christian Bale's Haupt-Stunt-Double spielt einen der Handlanger des Jokers. Er erscheint im Anhänger des Trucks und reicht dem Joker seine Waffen, als dieser auf den Polizeitransporter schiesst. Danach sitzt er auf dem Beifahrersitz des Trucks den der Joker fährt.

Die neunminütige Suite die für den Joker komponiert wurde, besteht nur aus den Noten D und C. Interessanter Weise ist der Verlag der Batman Comics, der auch den Film produziert hat DC Comics.

TDK ist der erste Film der als Nummer 1 bei der IMDB geführt wurde; 2 Tage nach der Premiere.

TDK spielt etwa ein Jahr nach 'Batman Begins'.



WARNUNG : ES KÖNNEN SPOILER FOLGEN

Die folgenden Trivias enthalten Informationen die vielleicht wichtige Punkte der Handlung beinhalten. Sie möchten vielleicht NICHT WEITERLESEN, wenn Sie den Film noch nicht gesehen haben.

SPOILER : Der Film nutzt viele Elemente vom ersten Auftritt des Jokers in 'Batman #1' das 1940 veröffentlicht wurde. Sowohl in 'The Dark Knight' als auch in 'Batman #1', kündigt der Joker seine Verbrechen öffentlich an bevor er sie begeht. Er entfernt sein Make Up und verkleidet sich als Polizist um Zugriff auf die Person zu bekommen, die er töten will. Er schmuggelt eine sehr wirkungsvolle Bombe ins Gefängnis, um zu flüchten. Er stielt und tötet nicht für seinen persönlichen Nutzen, sondern einfach nur um Chaos und Unordnung zu verbreiten und die altmodischen Mafia-Strukturen zu zerbrechen.

SPOILER : Heath Ledger improvisierte, als er in seiner Gefängniszelle anfing spöttisch und hämisch zu klatschen, als Gordon befördert wird. Das Klatschen stand nicht im Drehbuch, aber Christopher Nolan regte die Crew sofort an weiterhin zu filmen und die Sequenz wurde dann in den Film aufgenommen.

SPOILER : Es gibt 36 Tote.

SPOILER : Es gibt mehrere Elemente aus verschiedenen Batman Comics, entweder innerhalb der Dialoge oder in leicht veränderter Darstellung. In 'The Long Halloween' wird der Tod von Dent durch Batman, Gordon und Dent vorgetäuscht. In 'The Dark Knight' wird Gordons Tod vorgetäuscht. Ebenfalls in 'The Long Halloween' verkleidet sich Batman als SWAT Officer, innerhalb des Films übernimmt Gordon diese Rolle. Jokers Hinweis darauf, dass "Dent in einen Abgrund gestossen wird" spiegelt sein "soziales Experiment" mit Gordon in 'The Killing Joke', in welchem er versucht Gordon in den Wahnsinn zu treiben, indem er ihn einen "wirklich schlechten Tag" haben lässt. Eine Menge der Interaktion zwischen Batman und dem Joker wurde von 'The Long Halloween' übernommen, besonders die Verhörszene im Film. Sie ähnelt dem Ende von 'The Long Halloween' und beinhaltet auch verschiedene Elemente aus 'The Dark Knight Returns'. Schlussendlich sind die Batman-Nachahmer eindeutig von den 'The Sons of The Batman' aus 'The Dark Knight Returns' inspiriert. Zusätzlich erklärt der Joker in 'The Killing Joke', dass er "wenn er eine Vergangenheit hätte, sie multiple choice wäre". Dies wird gespiegelt, als der Joker zwei unterschiedliche Geschichten über die Herkunft seiner Narben erzählt.

SPOILER : Am Anfang des Films, zieht ein Zeuge im Zeugenstand eine Waffe, richtet sie auf Harvey Dent (Two-Face) und versucht ihn zu erschiessen. Dies ist ein Verweis auf Two-Face's Entstehungsgeschichte in den Comics, wo es zu einer ähnlichen Gerichtsszene kommt - der Verbrecher-Boss Sal Maroni ist im Zeugenstand und wirft Schwefelsäure in Dent's Gesicht, was dann zu seinen Narben führt.

SPOILER : Christian Bale erklärte in einem Interview, dass Heath Ledger während der Befragungsszene wollte, dass er ihn so stark wie möglich schlug, um ein echtes Gefühl dafür zu bekommen, was in dieser Szene benötigt wurde.



« Seite 3


Übersicht TDK-XTRA »



Impressum/Kontakt Webdesign und Inhalt von batmans.de ©1999-2009 Luise & Peter Wenkheimer
BATMAN and all related elements are the trademarks of DC Comics ©2009 · BATMAN created by Bob Kane


 

Anzeige »

Deine Kette des Helden von Gotham City - Batman!