Web batmans.de
Ihr habt News, Wünsche, Anregungen? Schreibt uns!
   
Am 27. August erscheint 'Batman: Under the Red Hood' auf DVD.
 
www.batmans.de

TV-Serie 1966


 

History - Wie alles begann...

Der amerikanische Fernsehsender ABC benötigte im Jahre 1965 ein spezielle TV-Serie, die das Programm füllen sollte. Sofort kam die Idee, eine Superheldenserie zu produzieren.
Offen war nur die Frage, welcher Comicheld den Bildschirm betreten darf. Zur Auswahl standen Superman, Batman und Dick Tracy.

William DozierWie uns die Vergangenheit zeigt, haben sich die Filmleute für Batman entschieden. ABC beauftragte einen gewissen William Dozier (Bild) mit der Batmanserie. Dieser war es, der die tollen Gags und Gimmicks der Serie erfand. Er war es auch, der für die Besetzung der Figuren verantwortlich war. William Dozier arbeitete schon bei vielen TV-Serien mit, wie z. B. Raumschiff Enterprise, Bonanza, Lost in Space oder Mission Impossible.

Alle Serien (Enterprise, Bonanza, etc.) und Batman wurden in ein und dem selben Filmstudio gedreht. Als dann die Besetzung und die Stories fest standen, wurde gleich mit den Dreharbeiten begonnen.

Heiliger Drehbuchtext! - Adam West und Burt Ward lernen ihren TextJede Folge verschlang über $75.000. Allein die Batcave Kulisse kostete $800.000, was damals für eine TV-Produktion ziemlich viel Geld war. Es wurden spezielle Farben benutzt, denn das Farbsystem im Fernsehen war damals noch sehr neu und Batman war die erste Fernsehsendung in True Colours.

Die Serie war ein Hit. Als sie am Mittwoch, den 12. Januar 1966, startete, landete sie sofort auf Platz 10, der 100 erfolgreichsten Fernsehshows und gleich am nächsten Tag auf Platz 5 und so ging es immer weiter. Batman war einfach der Hit im amerikanischen Fernsehen. Die ganze Familie versammelte sich um Punkt 7 Uhr vor dem Bildschirm und verfolgte die neuen Abenteuer von Batman und Robin.

Die Bat-Kamera im Einsatz

TV Guide"Batman" war so populär, dass sogar die Tageszeitungen davon berichteten. Batman war nicht mehr zu stoppen, viele Teenager tanzten auf der Straße den Batdance oder den kultigen Batusi (den übrigens John Travolta in "Pulp Fiction" kopierte).

vergrößern1968 war dann Schluss mit der erfolgreichen Serie. Zwar war die Serie noch immer die Nummer 1 auf der Hitliste, aber den Storyschreibern fielen keine vernünftigen Geschichten mehr ein (naja, war die Batmanserie eigentlich überhaupt vernünftig?).

Jedenfalls nahm man sich den Spruch "Wenn es am schönsten ist, soll man lieber gehen...!" zu Herzen und beendete die Serie. Dadurch wurde Batman -Die Serie- entgültig zum unsterblichen Kultobjekt der Filmgeschichte. Viele lästern über die Serie, aber ebenso viele verehren sie, ob sie nun große Filmkunst schuf oder nur unterhaltsamen Müll. Alle sind sich einig, niemand will jemals diese durch und durch kultige TV-Serie missen.

(Tim Drake)

www.BATMANS.de auf Twitter

www.BATMANS.de auf Twitter



 
Batman: Under the Red Hood X-TRA zum Film

Batman: Under the Red Hood X-TRA



 
Superman/Batman: Public Enemies X-TRA zum Film

Superman/Batman: Public Enemies X-TRA



 
Batman: Arkham Asylum X-TRA - Infos zum Videospiel

Batman: Arkham Asylum



 
The Dark Knight X-TRA - Infos zum Film

The Dark Knight



 
BATMAN BEGINS X-TRA - Infos zum Film

Batman Begins


 

 


Impressum/Kontakt Webdesign und Inhalt von batmans.de ©1999-2015 Luise & Peter Wenkheimer
BATMAN and all related elements are the trademarks of DC Comics ©2015 · BATMAN created by Bob Kane


 

Anzeige »

Deine Kette des Helden von Gotham City - Batman!